Während unser Rohbau weiter Form annimmt, nutzen wir die Zeit um uns auf unsere zukünftigen Eigenleistungen vorzubereiten. Man könnte natürlich auch alles die Baufirma machen lassen, aber das geht natürlich sehr ins Geld und am Ende möchte man auch sagen können, dass man selbst mit Hand angelegt hat. Wir haben unser Budget abzüglich einiger Reserven für den Hausbau verplant und freuen uns natürlich über jeden Euro den wir einsparen können. Manche Positionen haben wir gleich von vornherein als Eigenleistung vereinbart. Für andere Positionen, wie z.B. Bodenbeläge, Fliesenlegen oder Malern haben wir lediglich einen Puffer gelassen ohne genau zu wissen wie hoch die Kosten im Detail sind.

Als die ersten Angebote der Fliesenleger ankamen, haben wir nicht schlecht gestaunt und noch einmal neu überdacht, welche Leistungen wir noch in Eigenleistung erledigen können. Natürlich muss man hier auch ein gesundes Maß finden, was man alles zeitlich schafft, sich finanziell lohnt und vor allem, was man sich auch zutraut. Das Internet, allen voran Youtube, ist natürlich voll mit DYI-Videos und Anleitungen auf denen immer alles sehr einfach aussieht. Hat man am Ende die Fliesen krumm und schief verlegt oder schlecht verfugt, ist es leider zu spät für die Erkenntnis, dass es doch zu schwer für einen ist.

Welche Eigenleistungen übernehmen wir

Es gibt einige Arbeiten die beim Hausbau anfallen, die viele Bauherren in Eigenleistung übernehmen, dazu zählt z.B. das Malern, Tapezieren oder Streichen von Dachüberständen. Andere eher komplizierte Dinge wie die Elektrik oder das Fliesenlegen überlässt man meist den Profis (falls man nicht zufällig einen Elektriker oder Fliesenleger in der Familie hat). Was haben wir uns alles vorgenommen:

  • Kauf und Montage der Brüstungsgeländer für bodentiefe Fenster
  • Streichen des Dachüberstandes
  • Montage des Sparrenhalters auf dem Dach für die SAT-Schüssel
  • Verlegen von Laminat- und Vinylböden
  • Malern und Streichen der Innenwände

Spätere Eigenleistungen zusammen mit den Außenanlagen:

  • Bau eines Gartenhauses inkl. Fundament
  • Rasen anlegen
  • Regenentwässerung / Versickerung errichten
  • evtl. Terrasse selber bauen
  • evtl. Wege pflastern

Über die einzelnen Eigenleistungen werden wir separat einen Artikel schreiben und unsere Erfahrungen und einzelnen Schritte genauer erläutern.

Werkzeug für den Bauherren

Ein Bauherr braucht natürlich einiges an Werkzeug in seinem Haus. Nicht nur um die angestrebten Eigenleistungen sauber umzusetzen, sondern auch um künftige Arbeiten im und am Haus sowie Reparaturen sorgfältig erledigen zu können. Die ersten Anschaffungen haben wir bereits getätigt, da wir bislang in unserer Wohnung nur das nötigste besaßen.

Metabo Schlagbohrmaschine SBE 850

Schon eine unserer ersten Eigenleistungen – die Montage der Balkongeländer – erfordert eine gute Bohrmaschine und passende Bohrer. Nach langer Recherche ist meine Wahl auf Metabo gefallen, denn Standardmarken aus dem Markt (dazu zähle ich auch Bosch) waren mir nicht gut genug. Wichtig beim Kauf einer Schlagbohrmaschine waren mir vor allem Leistung (850 Watt), eine variable Einstellung der Drehzahl und einfaches Montieren der Bohrer, was mittels Schnellspannbohrfutter gegeben ist. Ich habe sie für 125 EUR inkl. Bohrersatz erwerben können.

Wer möchte, kann sich die Bohrmaschine direkt bei Amazon anschauen.

 

Metabo BS18 LI Akkuschrauber mit 18V

Zum Schrauben und befestigen benötigen wir einen guten Akkuschrauber. Spätestens beim Bau des Gartenhauses würden wir mit einem normalen Schraubendreher wohl alt aussehen. Auch hier fiel die Wahl wieder auf Metabo. Vermutlich werde ich wohl nun auch der Serie treu bleiben. Ich habe mich für einen Akkuschrauber-Set entschieden inkl. verschiedener Aufsätze und Bohrer, dem passenden Koffer, Ersatzakku und verschiedenem Zubehör. Ich habe mich bewusst für den 18V Akkuschrauber entschieden, da dieser Bestandteil der Metabo 18V Akku-Systeme ist. Es gibt eine ganz Reihe weiterer akkubetriebener Werkzeuge von Metabo, welche mit diesem Akku kompatibel sind und als zusätzliches Werkzeug (dann ohne Akku) erworben werden können.  Den Koffer habe ich für 172 EUR erstanden.

Wer möchte, kann sich den Akkuschrauber direkt bei Amazon anschauen.

 

Doppel-Ringschlüsselsatz von Proxxon

proxxon-ringschluesselAllein das Montieren des Sparrenhalters für die SAT-Anlage benötigt einen 17er und einen 22er Ringschlüssel. Beides besitze ich nicht und für mich gehören Ringschlüssel zur Grundausstattung eines jeden Bauherren. Daher habe ich mich für den Bestseller bei Amazon entschieden. Ein 8-teiliges Set für 35 EUR, welches alle gängigen Größen abdeckt.

Wer möchte, kann sich die Ringschlüssel bei Amazon anschauen.

Sonstiges Werkzeug

Die Liste an Anschaffungen ist noch nicht zu Ende, aber alles weitere wird nach und nach besorgt. Weitere, eher kleine Dinge, die wir noch besorgt haben:

  • Wasserwaage der Länge 1m
  • 5m Maßband
  • Zollstock
Bewertung des Artikels
[Gesamt: 5 Durchschnitt: 2.8]